Liebe Manager,

wir haben uns der 0er Problematik angenommen und implementieren in den nächsten Stunden ein passendes Feature auf dem BETA-Server.
Wir nennen das Feature schlicht "Auto-Aufstellung", denn genau das wird damit auch eingeführt.

Schon länger gibt es kritische Stimmen, die dem OFM vorwerfen, "unrealistisch" zu sein, weil Vereine mit weniger als 11 Spielern zum Spiel antraten.
Zudem haben wir mit sogenannten 0er Teams das Problem, dass engagierte Manager für ihre Spieler keine Erfahrungspunkte erhalten und auch keine Stadioneinnahmen.
Auch der "Unterzahlbug" hält sich hartnäckig als Gerücht, so dass wir mit den drei Punkten "unrealistisch", "0er Team" und "Unterzahlbug" mit dem Feature "Auto-Aufstellung" aufräumen.

Das Ganze funktioniert wie folgt:
um Spiele gegen unvollständig aufgestellte Teams in Zukunft zu vermeiden, wird bei Liga-, Friendly-, OFM-Pokal- und Weltpokal-Spielen die sogenannte Auto-Aufstellung eingeführt. (FunCups sind ausgenommen.)
Sie stellt sicher, dass bei diesen Begegnungen immer elf Spieler für jede Mannschaft auf dem Platz stehen. Damit sind Stadioneinnahmen und vor allem Erfahrungspunkte für alle Teams gewährleistet.

Dieses neue Spielelement wird durch mehrere Maßnahmen umgesetzt:
  • Es können nur so lange Spieler auf den Transfermarkt gestellt werden, wie sich noch 11 nicht angebotene Spieler im Kader befinden.
  • Spieler können nur gefeuert werden, wenn sich mindestens elf weitere Spieler im Kader befinden, die nicht auf dem Transfermarkt sind.
  • Eine Aufstellung ist nur "valide", wenn in Summe mindestens elf Spieler auf dem Platz oder der Ersatzbank aufgestellt sind. Ausnahmen hierbei sind gesperrte und verletzte Spieler: Wird nach deren Ausfall die Aufstellung nicht geändert, so gelten sie als aufgestellt. Nach der Sperrzeit sind sie dann bei der Aufstellung wieder gesetzt.
  • Eine Aufstellung kann nur gespeichert werden, wenn sie "valide" ist.
  • Am Ende der Spielberechnung, nachdem Spieler ihr Team wegen Ende des Vertrags oder altersbedingt verlassen, werden unvollständige Aufstellungen automatisch aufgestellt. Sind zu wenig Spieler im Kader vorhanden, so werden Spieler vom Amateurmarkt verpflichtet.

Zudem wurden die Löschkriterien der Teams am Ende der Saison angepasst, da sie sich jetzt nicht mehr anhand der Anzahl der Spieler im Kader definieren lassen:

Egal wie viele Spieler der Manager im Kader hat, er wird gelöscht, wenn folgende Inaktivität vorliegt:

Weniger als 4 Logins und seit 35 Tagen nicht mehr eingeloggt
ODER
Weniger als 20 Logins und seit 70 Tagen nicht mehr eingeloggt
ODER
Weniger als 100 Logins und seit 105 Tagen nicht mehr eingeloggt
ODER
Weniger als 300 Logins und seit 140 Tagen nicht mehr eingeloggt
ODER
300 Logins und mehr und seit 210 Tagen nicht mehr eingeloggt


Wir wünschen euch viel Spaß beim ersten Testen,
euer OFM-Team

Wenn ihr zu diesem Thema diskutieren wollt, könnt ihr dies selbstverständlich hier im BETA-Board tun.
Bitte verwendet dafür unser => Auto-Aufstellung <= Thema.