PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auto-Aufstellung



Simulacrum
15.12.2016, 11:58
Hier kann zu dem neuen Feature (siehe News (http://beta.board.onlinefootballmanager.com/showthread.php?9394-Neues-Feature-Auto-Aufstellung-(0er-Problematik-amp-Co))) diskutiert werden.

Uns ist bewusst, dass sich dadurch einige Dinge ändern werden und dass man dadurch etwas besser auf seinen Kader aufpassen muss.
Das fördern von Elite-Spielern via Freundschaftsspiel-Abschüsse wird dadurch etwas schwieriger, aber sicher nicht unmöglich.
Trader werden sich etwas umgewöhnen müssen, aber letzten Endes gehen wir davon aus, dass sich jeder darauf einigen kann, dass die Losung "ein Verein muss mindestens 11 Spieler spielberechtigt aufgestellt haben" für alle akzeptabel ist.

Threepkiller
15.12.2016, 14:03
Es können nur so lange Spieler auf den Transfermarkt gestellt werden, wie sich noch 11 nicht angebotene Spieler im Kader befinden.
d.h. es wird unmöglich seinen kompletten Kader gleichzeitig auf den TM zu werfen? Als Trader juckt mich das wenig, als Besitzer eines Teams mit nur 11-13 Leuten stelle ich mir das aber nervig vor.


Am Ende der Spielberechnung, nachdem Spieler ihr Team wegen Ende des Vertrags oder altersbedingt verlassen, werden unvollständige Aufstellungen automatisch aufgestellt. Sind zu wenig Spieler im Kader vorhanden, so werden Spieler vom Amateurmarkt verpflichtet.
Mit welcher Stärke geschieht dies?

Ansonsten ist es eine prima Idee die Abschüsse etwas zu beschneiden.

MaxBeta
15.12.2016, 14:15
Aber ganz ehrlich, dann nehme ich die Einschränkungen locker in Kauf, wenn damit endlich die 0er aus dem Game verschwinden.

Frage:
Gibt ja reichlich 0er im Game, einige davon blieben über Jahre von der Löschung verschont - gibt es für die eine Auto-Generierung eines Ama-Teams oder wird das eher ausgesessen?

Simulacrum
15.12.2016, 14:29
d.h. es wird unmöglich seinen kompletten Kader gleichzeitig auf den TM zu werfen? Als Trader juckt mich das wenig, als Besitzer eines Teams mit nur 11-13 Leuten stelle ich mir das aber nervig vor.
Das ist richtig. Wenn man nur 11 - 13 Spieler im Kader hat, muss man vorher dafür sorgen, dass man die benötigten 11 Spieler aufstellen kann.


Mit welcher Stärke geschieht dies?
Stärke 1-4, purer Zufall.


Frage:
Gibt ja reichlich 0er im Game, einige davon blieben über Jahre von der Löschung verschont - gibt es für die eine Auto-Generierung eines Ama-Teams oder wird das eher ausgesessen?
Mit der Spielberechnung wird jeweils geprüft, ob alle Kader gefüllt sind. Falls nicht, wird durch das Feature aufgefüllt. D.h., ja, es wird automatisch ein komplettes Team aus Amateuren aufgefüllt.

MaxBeta
15.12.2016, 14:31
Da bleibt mir nur noch ein kleiner Kritikpunkt: Warum nicht gleich so?! ;)

fetter edit:

Da kann man doch die Stammelf auch auf den Transfermarkt stellen lassen und eine ggf nötige Auto-Auffüllung vom Ama-Markt zur nächsten Spielberechnung generieren!

Threepkiller
15.12.2016, 14:37
Stärke 1-4, purer Zufall.
Einmalig purer Zufall oder tagtäglicher purer Zufall?
Ob der TW jetzt Stärke 1 oder 4 hat kann ich den unteren Ligen ja durchaus entscheidend sein. ;)

Ein angenehmer Nebeneffekt dadurch ist aber sicherlich, dass auch Friendlies nicht mehr ausfallen werden, wenn der Gegner zu wenig Spieler auf dem Platz hat.

Unterm Strich hört sich das alles wirklich ganz gut an. Für Abschüsse gilt dann: Stärke 5,5 (also in Wahrheit eher Stärke 11) ist der Nachfolger für Stärke 3,5 resp. Stärke 7.

Wenn ich jetzt nichts übersehen habe, ist das eine gute Änderung. Hätte aber wirklich etwas eher kommen können. :popohaun: :D

MaxBeta
15.12.2016, 14:45
Wie verhält sich das mit auslaufenden Verträgen bzw. ausrentnern? Auffüllung durch Amas und schwupps wieder was zum feuern? Kosten = Erziehungsmaßnahme? ;)

Simulacrum
15.12.2016, 14:53
Wie verhält sich das mit auslaufenden Verträgen bzw. ausrentnern? Auffüllung durch Amas und schwupps wieder was zum feuern? Kosten = Erziehungsmaßnahme? ;)
Die Kosten sind bei Amateuren tatsächlich sehr überschaubar. Aber sonst: ja. Wer seinen Manageraufgaben nicht ausreichend nachkommt, der muss halt ein paar Euros mehr aus der Vereinskasse löhnen. ;)

MaxBeta
15.12.2016, 14:56
Da kann man doch die Stammelf auch auf den Transfermarkt stellen lassen und eine ggf nötige Auto-Auffüllung vom Ama-Markt zur nächsten Spielberechnung generieren!

Wie siehts damit aus?

Simulacrum
15.12.2016, 19:20
Einmalig purer Zufall oder tagtäglicher purer Zufall?
Da du nach einer Auffüllung ja ausreichend Spieler im Kader hast, ist dies einmalig - bis erneut ein solcher Fall auftritt, in dem aufgefüllt werden müsste.
Deine Amateure werden ja nicht nach dem Spiel wieder gestrichen, die sind erst einmal in der Aufstellung.


Da kann man doch die Stammelf auch auf den Transfermarkt stellen lassen und eine ggf nötige Auto-Auffüllung vom Ama-Markt zur nächsten Spielberechnung generieren!
Könnte man. Aber künftig gilt die Regel, dass ein Verein "jederzeit 11 spielberechtigte Spieler in der Aufstellung" haben muss. Ist dies nicht der Fall, sind die Spieler für den Transfermarkt gesperrt.
Es ist nicht Sinn der Sache, dass Manager einfach alles auf den Transfermarkt kloppen und den Rest macht dann schon dankenswerter Weise die Routine. ;)

Nostradamus
15.12.2016, 19:22
Man hätte das 0er-Problem leichter lösen können, aber gut. Ich hätte nicht erwartet, dass der OFM sowohl eine Aufstellungs-Automatik als auch eine Verpflichtungs-Automatik einführt.

MaxBeta
15.12.2016, 19:30
...Es ist nicht Sinn der Sache, dass Manager einfach alles auf den Transfermarkt kloppen und den Rest macht dann schon dankenswerter Weise die Routine. ;)
Nicht sinnvoll, wirtschaftliche Moves in einem Manager-Game zu machen :gruebel: Dir ist schon klar, dass man sich auch 11 Amas holen und dann trotzdem das gesamte Team auf den TM kloppen kann :floet: Also kann man mit der Limitierung maximal proppevolle, komplett verkaufsbereite Kader von Tradern treffen...

edit:
Ich fürchte, dass man mit einer an sich guten Sache bei diesem Punkt wieder unnötig Gegenwind produzieren wird. Der Punkt wird den Hardcore-Usern eine Spaßbremse sein. Vllt das falsche Klientel, das verprellt werden könnte...

MarioKlein
16.12.2016, 08:15
Ein so deutliches Lebenszeichen vom OFM - Juchu... ;)

In meiner aktuellen Liga hat sich ein Manager mit nem 12-Mann-Kader beim Training kurz vor Schluss bissl verkalkuliert und hatte plötzlich 11 Verletzte, konnte also nicht mehr aufstellen. Greift dann auch die Auffüllroutine vom AmaMarkt?

Threepkiller
16.12.2016, 09:34
@Simu

Einen Kritikpunkt habe ich noch:
Der "kleine" Manager, der sich abschießen lässt, muss nun 800 (Kixxserver) bis 1500 (Classic) Tacken mehr am Tag ausgeben um die 4 zusätzlichen Spieler zu finananzieren.
Sicher keine Beträge die stören. Dennoch würde ich es als fairer erachten, wenn die Gehäkter der 1er auf dem Classic dann ggf. auch auf 200/Tag runtergesetzt werden.

Bezogen auf ein vollständiges Team sind das zwar nur 2k/Tag Unterschied, doch sehe ich keinen Grund darin, dass sich ein Abschussopfer mit weniger Geld zufrieden geben soll.

...

Eine Rundmail auf dem Beta wäre glaube ich auch nicht verkehrt. Heute morgen werden sich sicher einige gewundert haben, warum ihre Abschussgegner nicht richtig aufgestellt haben.

...

Dann noch eine Frage zu den "toten" Ligen mit nur wenigen Teams. Ich denke mal, diese Ligen bleiben auch weiterhin tot, richtig?
Vielleicht wäre es auch hier angebracht die "freien" Team solange durch Bots zu ersetzen, bis ein reales Team den Platz in der Liga einnimmt.

Simulacrum
16.12.2016, 11:28
@Simu

Einen Kritikpunkt habe ich noch:
Der "kleine" Manager, der sich abschießen lässt, muss nun 800 (Kixxserver) bis 1500 (Classic) Tacken mehr am Tag ausgeben um die 4 zusätzlichen Spieler zu finananzieren.
Sicher keine Beträge die stören. Dennoch würde ich es als fairer erachten, wenn die Gehäkter der 1er auf dem Classic dann ggf. auch auf 200/Tag runtergesetzt werden.

Bezogen auf ein vollständiges Team sind das zwar nur 2k/Tag Unterschied, doch sehe ich keinen Grund darin, dass sich ein Abschussopfer mit weniger Geld zufrieden geben soll.

...

Eine Rundmail auf dem Beta wäre glaube ich auch nicht verkehrt. Heute morgen werden sich sicher einige gewundert haben, warum ihre Abschussgegner nicht richtig aufgestellt haben.

...

Dann noch eine Frage zu den "toten" Ligen mit nur wenigen Teams. Ich denke mal, diese Ligen bleiben auch weiterhin tot, richtig?
Vielleicht wäre es auch hier angebracht die "freien" Team solange durch Bots zu ersetzen, bis ein reales Team den Platz in der Liga einnimmt.
Der Manager muss deshalb mehr Geld ausgeben, weil er jetzt 11 Spieler auf den Platz bringen muss. Ich finde das okay. Die Mehrausgaben werden auch kleine Manager kaum stören. Und, vielleicht, passiert ja auch irgendwann etwas mit den Freundschaftsspielen, so dass das kein Problem sein wird.

Ingamenews ist raus. :)

Die "frei" Teams knüpfen wir uns Anfang 2017 vor. :)

McDulle
16.12.2016, 11:42
Uns ist bewusst, dass sich dadurch einige Dinge ändern werden und dass man dadurch etwas besser auf seinen Kader aufpassen muss.
Das fördern von Elite-Spielern via Freundschaftsspiel-Abschüsse wird dadurch etwas schwieriger, aber sicher nicht unmöglich.
Trader werden sich etwas umgewöhnen müssen,

Also so sinnvoll das für Pflichtspiele ist, so einschneidend und überflüssig ist das für Friendlys. Die meisten Arten von reinem Trading
werden kaum behindert und hochziehen eines eigenen Teams durch Abschüsse wird extrem verlangsamt.
Die Preise für gute Stürmer in 1. Liga Qualität werden auf dem Klassik weiter explodieren.

Doof nur das ich gerade mit dem Hochziehen eines eigenen Teams begonnen habe. Wieder mal ein Grund über ein OFM Ende nachzudenken .....

Threepkiller
16.12.2016, 12:06
Der Manager muss deshalb mehr Geld ausgeben, weil er jetzt 11 Spieler auf den Platz bringen muss. Ich finde das okay. Die Mehrausgaben werden auch kleine Manager kaum stören. Und, vielleicht, passiert ja auch irgendwann etwas mit den Freundschaftsspielen, so dass das kein Problem sein wird.

Ingamenews ist raus. :)

Die "frei" Teams knüpfen wir uns Anfang 2017 vor. :)

zu 1.
Wie gesagt, mich juckt es auch nicht wirklich, ist vielleicht aber das falsche Zeichen. Dass der Friendlymodus besonders bei den Abschüssen abgeändert werden muss, sollte eigentlich jedem klar sein. ;)

zu 2.
:daumen:
Ohne euch da jetzt reinquatschen zu wollen: Gönnt den Spielern auf den anderen Servern etwas Vorlaufzeit und informiert bitte vorab darüber. Bin ehrlich gesagt weder erpicht darauf meine Abschussgegner darüber aufklären zu müssen, noch will ich mir das Gejammer im Forum antun. ^^

zu 3.
Freut mich zu hören. :)



Also so sinnvoll das für Pflichtspiele ist, so einschneidend und überflüssig ist das für Friendlys. Die meisten Arten von reinem Trading
werden kaum behindert und hochziehen eines eigenen Teams durch Abschüsse wird extrem verlangsamt.
Die Preise für gute Stürmer in 1. Liga Qualität werden auf dem Klassik weiter explodieren.

Doof nur das ich gerade mit dem Hochziehen eines eigenen Teams begonnen habe. Wieder mal ein Grund über ein OFM Ende nachzudenken .....

Sehe ich etwas anders. Die schlimmste Art des Tradings, also Torhüter im 4-5-1 als MS, wird damit weitaus weniger effektiv. Besonders die Torhüter, resp. deren Trading, sind ja auf dem Classic der Grund, warum die AWGs so nach oben schießen. Durch die Neuerung werden genau diese Förderungen weitaus schwieriger. Die Anzahl der Tore wird hier spürbar zurück gehen.
Für einen Stärkesprung sind schon mal locker 1.100 AWP nötig. Mittelfristig wird sich diese Änderung auf die AWGs auswirken und die Förderung wird trotz weniger EP durch die Abschüsse etwas einfacher machen.

Ich habe mal mit einer Abschusself die stärketechnisch einer Förderung unter 20 glich ein 14:0 gegen einen Gegner geholt, der 11 x Stärke 1 aufgestellt hat.
Mit stärkeren Spielern wird damit wohl immer noch ein 16:0 machbar sein. Noch mehr Tore sind auch jetzt eher die Seltenheit.

Nun ja, wer vorab das neue Maximum testen will, möge bitte einen Blick in diesen Thread (http://beta.board.onlinefootballmanager.com/showthread.php?9396-Weiviele-Tore-sind-mit-der-Neuerung-m%F6glich&p=40344#post40344) werfen. :fump:

Soheil
16.12.2016, 15:26
1. Wie funktioniert das genau?
Wann wird die Aufstellung gefüllt? Angenommen ich habe 11 Spieler und bekomme in einem Liga oder Friendlyspiel eine Sperre. Dann hätte ich ja theoretisch nicht genug Spieler für das nächste Spiel.
Wird dann automatisch ein Amateur verpflichtet? Wann? Nachts bei der Ligaspielberechnung oder auch direkt nach Anpfiff eines Friendlys?

2. Oder wird bei einer Sperre/Verletzung der Kader nicht aufgefüllt?
Wenn doch: Was ist, wenn mein Gesamter Kader sich beim Training verletzt und nicht aufgestellt werden kann?

3. Bitte kommuniziert in der Mail unbedingt, dass man Amateure in der selben Saison wieder feuern kann.
Das habt ihr erst vor 1-2 Jahren eingeführt und viele Langzeitspieler wissen das gar nicht.
Ist ja für Umbrüchler ja imgrunde auch kein großes Problem, zum Saisonende eben 11 Amateure zu verpflichten
Kader verkaufen
neues Kader kaufen
Amateure feuern
Kostet keine 100k - muss man nur wissen, dass man die Möglichkeit hat ;)



Kritik:
Wenn ihr eure Regel leicht umformulieren würdet in "ein Verein muss mindestens 7 Spieler spielberechtigt aufgestellt haben", habt ihr deutlich weniger Probleme und Widerstand zu erwarten.
Niemand stört sich wirklich an "Unrealsimus" oder das ein Team mit weniger als 11 Mann antritt.
Einzig ärgerlich ist nur, wenn Spiele ausfallen und deshalb Einnahmen und EPs flöten gehen.
Ihr macht das Leben für die Manager auf diese Weise nur unnötig schwer.
Setzt die Grenze einfach auf 7 runter und niemand wird sich ärgern.

Rubarth
16.12.2016, 18:43
Funktionieren somit keine Abschussfriendlys mehr ?

War als neueres Team immer eine sehr gute Einnahmequelle.

mitschk
16.12.2016, 21:01
für ligaspiele sinnvoll, für friendlys nutzlos. man sollte die autoaufstellung auf liga und pokalspiele beschränken. wichtiger ist es die freiplätze sinnvoll zu belegen.


Edit


jetzt müsste das aufgebot von freiverpflichtbaren spielern von 25 auf 30 erhöht werden. nicht jeder spielt mit "nur" 11 bzw 22 spielern.

Betablitz
16.12.2016, 23:40
Es passiert etwas! Damit habe ich nicht mehr gerechnet. Die Lösung ist nicht schlecht, ja gut ein paar Jahre eher...

jetzt alles nur nicht beschweren....

Weiter so!

Nachtfalke
17.12.2016, 08:02
Damit kann man also seine Spieler nicht mehr uneingeschränkt verkaufen:schlotter:. Das ist eine absolute Katastrophe so gut wie jeder Manager der verkauft stellt seine Jungs am 34 Spieltag auf dem TM und kauft sich seine neue Mannschaft dann in der neuen Saison Spieltag 0-3 Zusammen, das ist ein elementarer teil des Spiels! Verkauf von 36 Jährigen fällt somit weg oder man muss es sich unnötig umständlich und kompliziert machen.

Diese Lösung zeigt doch eindeutig wie weit weg OFM vom Spiel mittlerweile ist oder schlicht wie unklug die Macher sind.

GeronimoXii
17.12.2016, 08:04
Die neuen Verfahren finde ich uneingeschränkt richtig. Danke dafür.

Ein Vorschlag zur Entfernung von Teams wegen Inaktivität:
Wenn sich Manager abmelden wird für alle anderen ein entsprechender Hinweis auf der Vereinsseite gezeigt. Ich fände es nützlich dies auch bei Inaktivitäten zu tun, beispielsweise: "Bei anhaltender Inaktivität des Managers wird dieses Team zum Ende der Saison xy gelöscht".

Grüße
Geronimo

Soheil
17.12.2016, 09:37
Damit kann man also seine Spieler nicht mehr uneingeschränkt verkaufen:schlotter:. Das ist eine absolute Katastrophe so gut wie jeder Manager der verkauft stellt seine Jungs am 34 Spieltag auf dem TM und kauft sich seine neue Mannschaft dann in der neuen Saison Spieltag 0-3 Zusammen, das ist ein elementarer teil des Spiels! Verkauf von 36 Jährigen fällt somit weg oder man muss es sich unnötig umständlich und kompliziert machen.Wie schon gesagt, theoretisch kostet dich die Verkaufs-Aktion am Saisonende nun 72k bzw. 38k mehr:

- 11 Amateure zu verpflichten
- alle 36j auf TM setzen
- neue Spieler kaufen
- Amateure feuern (ca. 72k Abfindung auf Classic, 38k auf Beta)

Das einzige, was du nicht mehr machen kannst:
35 Spieler am selben Tag auf dem TM werfen. Aber du könntest theoretisch
- 24 Spieler am 0.ST verkaufen
- 11 Amateure verflichten
- restliche 11 Spieler auf TM setzen (zum 2.ST mit PLUS Paket, sonst 4.ST)
- 11 neue Spieler kaufen
- 11 Amateure feuern (ca. 72k bzw. 38k Abfindung)

Also lass uns bitte die Kirche im Dorf lassen ;)

Ein Vorschlag zur Entfernung von Teams wegen Inaktivität:
Wenn sich Manager abmelden wird für alle anderen ein entsprechender Hinweis auf der Vereinsseite gezeigt. Ich fände es nützlich dies auch bei Inaktivitäten zu tun, beispielsweise: "Bei anhaltender Inaktivität des Managers wird dieses Team zum Ende der Saison xy gelöscht".Keine schlechte Idee. Bitte hierfür einen eigenen Thread im VV-Forum formulieren

Nachtfalke
18.12.2016, 04:20
Wie schon gesagt, theoretisch kostet dich die Verkaufs-Aktion am Saisonende nun 72k bzw. 38k mehr:

- 11 Amateure zu verpflichten
- alle 36j auf TM setzen
- neue Spieler kaufen
- Amateure feuern (ca. 72k Abfindung auf Classic, 38k auf Beta)


Alles richtig. Und die paar Euro machen denn braten auch nicht fett. Aber findest du es nicht albern das man immer wieder so eine Taktik fahren muss um seine Spieler zu verkaufen? Wo wird damit das Spiel besser? Bekommt es mehr tiefe oder wird nicht einfach eine unglaubliche Albernheit und Unbequemlichkeit damit eingebaut?

Das Problem mit den 0ler zu Lösen ist richtig! Aber man kann es doch auch super elegant Lösen ohne sowas unpraktisches dazu einzubauen.

stardude
18.12.2016, 13:52
Wenn es keine Abschussfriendlies mehr wie bisher gibt, dann könnt ihr sicherlich auch gleich einige "noch" aktive Manager löschen, die ihre Lust am Spiel endgültig verlieren.
"Echte" Abschüsse sind mit den zukünftigen nicht vergleichbar, schon gar nicht zu Beginn eines Umbruchs, wenn man eine Stärke von 50-70 hat und jedem Extra-Zweikampfpunkt nachläuft. Schon klar, in 20 Saisonen spielt es keine Rolle mehr, aber bis dahin mutet OFM den Spielern schon einiges zu. Und letztenlich nur, weil das 0er-Problem selbst verschärft wurde.

Die Anzahl der Tage bis zur Löschung und Logins hat sich scheinbar auch irgendjemand im Büro ausgewürfelt. So wie bisher immer..:rolleyes:
Bei 300 Logins erst nach 6 Saisonen/Monate löschen?

Die zusätzliche Transferhürde ist mehr als entbehrlich.


Den Enthusiasmus einiger hier kann ich nicht teilen. Komplizierter und unnötiger geht es wohl nicht mehr. Vielleicht resultiert er lediglich aus dem plötzlichen Lebenszeichen.:keck:

Threepkiller
19.12.2016, 09:46
Wenn es keine Abschussfriendlies mehr wie bisher gibt, dann könnt ihr sicherlich auch gleich einige "noch" aktive Manager löschen, die ihre Lust am Spiel endgültig verlieren.
"Echte" Abschüsse sind mit den zukünftigen nicht vergleichbar, schon gar nicht zu Beginn eines Umbruchs, wenn man eine Stärke von 50-70 hat und jedem Extra-Zweikampfpunkt nachläuft. Schon klar, in 20 Saisonen spielt es keine Rolle mehr, aber bis dahin mutet OFM den Spielern schon einiges zu. Und letztenlich nur, weil das 0er-Problem selbst verschärft wurde.

Die Anzahl der Tage bis zur Löschung und Logins hat sich scheinbar auch irgendjemand im Büro ausgewürfelt. So wie bisher immer..:rolleyes:
Bei 300 Logins erst nach 6 Saisonen/Monate löschen?

Die zusätzliche Transferhürde ist mehr als entbehrlich.

Den Enthusiasmus einiger hier kann ich nicht teilen. Komplizierter und unnötiger geht es wohl nicht mehr. Vielleicht resultiert er lediglich aus dem plötzlichen Lebenszeichen.:keck:

Also Abschüsse sind weiterhin möglich, KLICK (http://www.beta.onlinefootballmanager.com/spielbericht.php?spielid=37912752&spielart=freund)
Nichts gegen meinen Gegner, aber das ist noch nicht mal annähernd eine optimale Abschussaufstellung seinerseits. Also geht da auch noch wesentlich mehr.
Klar mag das bei Stärke 50-70 mal das ein oder andere Tor kosten, wird letztendlich aber kaum jemanden stören. Denk nur mal an die Beseitigung des Torwartbugs zurück. Kostete ebenfalls 1-2 Tore und niemanden im Nachhinein wirklich gestört. Eher im Gegenteil, besonders auf dem Classic hat die Anzahl der Abschießer eher zugenommen.

Die Löschregeln sind mir ehrlich gesagt egal. Hauptsache die 0er verschwinden.

Eine zusätzliche Transferhürde macht das Spiel für mich sogar interessanter. Die Amas zur Überbrückung werden niemanden stören, der einen Kader von max 24 Leuten hat, sofern dieser Punkt noch angegangen wird:

jetzt müsste das aufgebot von freiverpflichtbaren spielern von 25 auf 30 erhöht werden. nicht jeder spielt mit "nur" 11 bzw 22 spielern.
Den Einwand halte ich hierbei aber für absolut richtig. Vielleicht ist es sogar sinnvoll die Obergrenze komplett zu streichen.
Möchte jemand die Kaderplätze 32-35 mit Amas auffüllen, sollte er das auch tun können. Feuern kann man bei Bedarf ja eh immer. Gerade bei einem Verkauf der Stammis am Saisonende in Kombination mit anstehendem TL/TU ist das sinnvoll.

Wer tradet muss halt seine Strategie anpassen. Ist halt jetzt nicht mehr sinnvoll seinen kompletten Kader zum selben Zeitpunkt zu verkaufen. Mit der Änderung werden Trader zu knabbern haben. Das war auch längst überfällig.

kießling
01.01.2017, 16:47
https://www.youtube.com/watch?v=r9XH0pxmhAE

rodrigo.trece
17.01.2017, 23:07
Gibt es einen neuen Stand zu den freien Teams? Für mich ein fettes TODO!

Ich finde das Auffüllen von Liga und Pokalspielen sinnvoll und gut.

Die Anpassung bei den Friendlies ist allerdings unnötig, es gibt einfach keinen Grund es zu tun.

Neben den verschlechterten Ergebnissen bei den Abschüssen, gibt es ja auch noch eine Vielzahl von Zweikämpfen die dazukommen.
Das sind nicht nur Frischepunkte die abgezogen werden, sondern ebenso Karten, Sperren und Verletzungen die nun häufiger werden.

Gruß Rod

Threepkiller
14.02.2017, 23:55
Habe da mal noch eine Frage für den Fall, dass die Autoaufstellung auch bei den "freien" Teams eingeführt wird:

Findige Manager würden diese Lücke vielleicht nutzen, um Tradingspieler in den unteren Ligen doppelt mit EP zu versorgen. Würde es da nicht fast Sinn machen, die Autoaufstellung und die freien Teams jeweils mit Spielern der Stärke 4 auszustatten? Auf dem Classic sind das ca. 11k Gehalt täglich. Wenn das durch den Sponsor mehr als gedeckelt werden kann, würde ich es so begrüßen.

Pikte
22.02.2017, 10:04
Mit Stärke 4 würden in den unteren Ligen "neue" Manager benachteiligt werden. Funktioniert nur wenn alle Stärken der Starterteams eine neue Struktur erhalten.

Pikte
23.02.2017, 07:13
Auf dem Server Russland ist mir heute beim Friendlie aufgefallen, das automatisch alle Spieler positionstreu vom System aufgestellt wurden obwohl ich positionsfremd abgespeichert hatte ( über die gesamte Saison ). Ein Stürmer war gesperrt und im gestrigen Spiel erschien dazu auch ein Hinweis im Spielbericht. Heute war die Aufstellung wie schon beschrieben vom System verändert wurden, der gesperrte Stürmer raus aus der Aufstellung und alle Fremdpositionierten Spieler wurden auf ihre Positionen gestellt. Für den gesperrten Spieler LS wurde ein MS aus der Mannschaft aufgestellt. Die Position des LS blieb frei, der MS nahm seine Position als MS ein und der von mir abgespeicherte TW im Sturm rückte in das Tor. Wurde hier schon etwas ab den heutigen Spieltag geändert ?